Verkauft: Fachwerkhaus mit großen Nebengebäuden

Miete / Kauf:

Objektnr:

Objektart:

Preis:

Ort:

Kauf
SIK-MS-107
Einfamilienhaus
139.000,- € zzgl. 3,57% inkl. MwSt. Provision
56357 Reitzenhain

Objektbeschreibung

Gewöhnlich – wäre bei dem Baujahr ein kleines Fachwerkhaus mit niedrigen Decken und krummen Wänden. Dieses Haus ist wohl vom reichsten Bauern des Dorfes gebaut worden, hat große Räume, hohe Decken und zwei Vollgeschosse mit ca. 150m² Wohnfläche. Das Dachgeschoss ist inzwischen auch zu gemütlichem Wohnraum ausgebaut und bietet zwei große Räume mit firsthohen Decken (Grundfläche ca. 19 bzw. 27m²) und ein kleines Schlafzimmer.

Gewöhnlich – sind alte Fachwerkhäuser modern kaputt saniert und renoviert. Hier finden Sie noch überall die historischen Bauteile: Fliesen, Haustüre, Treppen, Innentüren und die alten Dielenböden.

Gewöhnlich – sind alte Fachwerkhäuser massiv sanierungsbedürftig. Hier – ist zwar nicht alles fertig. Aber die Heizung ist erst 10 Jahre alt, viele Fenster sind doppeltverglast, die Bäder nicht älter als 30 Jahre und das Dach ist gedämmt. Es gibt also Investitionsbedarf - aber in Maßen.

Gewöhnlich – hat ein Fachwerkhaus einen feuchten Kriechkeller. Hier haben Sie unter dem kompletten Haus einen imposanten Gewölbekeller!

Gewöhnlich – wäre eine Fachwerkscheune mit einem oder zwei integrierten Tierställen mit niedrigen Decken und Trögen, Holzverschlägen und zweiadrigen Stromkabeln. Hier gibt es eine riesige massiv gemauerte Scheune von ca. 1967 mit zwei großen Garagen, zwei großen Räumen, einer Werkstatt, einem überdimensionalen Kuhstall und jede Menge Stauraum in der oberen Etage.

Gewöhnlich – sind Nebengebäude teuer in der Unterhaltung und haben keinen Nutzen mehr. Hier haben Sie neben dem Wohnhaus und der Scheune ein zweites Nebengebäude, dass im Obergeschoss einen großen ausgebauten Raum inkl. Heizung und Balkon hat und im ebenerdigen Geschoss einen Pferdestall mit ausreichend Deckenhöhe und Raumgröße.

Gewöhnlich – hat man vielleicht noch den Stall für die Pferde aber keine Wiesen. Hier hat die Eigentümerin gesagt, dass es im Umkreis von Reitzenhain Flächen zu pachten gibt.

Hier haben Sie also ungewöhnlich viel Platz! Platz zum Wohnen, Platz für Hobbies (Oldtimer, Traktoren, Handwerk, Lager, …), Platz für Tiere (Hunde, Pferde, Kühe, Schafe, Ziegen, Kaninchen, …), Platz für Beruf (Atelier, Seminare, Yoga, Büro, …).

Ich freue mich darauf, Ihnen dieses außergewöhnliche Ensemble bei einer Besichtigung zeigen zu dürfen.

Lage

Mitten – am Ortsrand.

Gewöhnlich – klingt „Rathausstraße“ nach Ortsmitte. Hier steht das Rathaus aber am Anfang der Straße und das Haus am Ende, dahinter endet der Ort und die Felder beginnen.

Reitzenhain hat ca. 330 Einwohner und liegt ca. 8 Kilometer von St. Goarshausen entfernt. Dort, oder im 9 Kilometer entfernten Nastätten, finden Sie alle Infrastruktur des täglichen Bedarfs: Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Metzger, Bäcker, Freibad, Kino, Reitverein, weiterführende Schulen, etc. Der Kindergarten ist im 2km entfernten Niederwallmenach, die Grundschule in St. Goarshausen/Haide.

Falls Sie gerade keine Infrastruktur benötigen: Der Taunus ist hier ein ausgedehntes Erholungsgebiet. Reitzenhain liegt im Naturpark Nassau, der zahlreiche Wander-, Rad- und Reitwege bietet.

Nicht weit weg führt der Rheinsteig vorbei und liegt die Loreley mit seinen zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten und der Freilichtbühne.

Energieausweis

Baujahr: 1876, Ausweistyp: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 183,9kWh/m²a, Effizienzklasse: F, Gültig bis: 18.10.2029 Energieträger: Gas

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Meike Schuler Römerstraße 42 56130 Bad Ems Telefon: +49 (0) 2603 / 5083-124 Fax: +49 (0) 2603 / 5083-125 E-Mail: info@schuler-immobilienkonzept.de

Durch Klick auf die Bilder erhalten Sie eine größere Ansicht.

Dipl-Ing. Meike Schuler

Römerstraße 42
56130 Bad Ems

Telefon:  +49 (0) 2603 / 5083-124
Fax:  +49 (0) 2603 / 5083-125
E-Mail:  info@schuler-immobilienkonzept.de