Baubiologisch saniertes Fachwerkhaus

Miete / Kauf:

Objektnr:

Objektart:

Preis:

Ort:

Kauf
SIK-MS-102
Einfamilienhaus
357.000,- € zzgl. 3,57% der Kaufsumme Provision
56379 Obertiefenbach

Objektbeschreibung

Dieses Haus ist eigentlich unbeschreiblich! Aber irgendwie muss ich Ihnen ja die Einzigartigkeit nahebringen.

Das Haus wurde vor ca. 11 Jahren ursprünglich als Abrissobjekt und Abstellfläche erworben. Zum Glück hat der Eigentümer seine Pläne geändert und ein bisschen Zeit, Arbeit und Geld investiert, so dass sich das Fachwerkhaus heute als baubiologisch saniertes Einfamilienhaus mit besonderem Flair, mit außergewöhnlicher Atmosphäre und extravaganten Räumen präsentiert – oder wer hat schon ein Wohnzimmer, das Platz für den kostbaren Oldtimer bietet?

Bei der Sanierung stand die Baubiologie im Vordergrund: Die Wände wurden innen mit Holzfaserplatten gedämmt, auf denen wurde eine Wandstrahlungsheizung installiert. Die Wände erhielten anschließend einen Lehmputz, Kalkputz und Silikatfarbe. Kein Bauschaum, kein Styropor, keine Plastikfolie in den Wänden! Das Haus lebt und „atmet“!

Entstanden ist ein Einfamilienhaus mit ca. 240 m² Wohnfläche, mit einem großräumigen Wohnzimmer in der ehemaligen Scheune, einem Büro mit Gästebereich im ehemaligen Heu Lager und einem großzügigen Schlafzimmer mit Dusche und WC im Speicher der Scheune.

Im Wohnhaus befinden sich im Erdgeschoss die Küche und das Esszimmer, im Obergeschoss ein Fernsehzimmer, Bad und Ankleideraum und im Dachgeschoss ein Schlafzimmer und ein offenes Bad.

Jeder Raum besticht durch seine offene Architektur mit sichtbaren Fachwerkwänden und freitragenden Treppen. Historische Eichetüren und antike Steinplatten wurden Deutschland weit gesammelt und fachmännisch in das Haus integriert. Indirekte Beleuchtung und Holzöfen untermalen die gemütliche und außergewöhnliche Atmosphäre.

Durch das historische Foto von 2009 erkennen Sie, mit wie viel Liebe zum Detail auch die Außenanlage angelegt ist und welch herrliche Hof- und Gartenanlage hier entstanden ist. Durch die Einfriedung des Grundstückes können Sie sich hier – trotz der Lage mitten im Ort – herrlich unbeobachtet fühlen und jede sonnige Minute draußen genießen.

Da die Beschreibung wirklich nur unzulänglich die Außergewöhnlichkeit des Ensembles beschreiben kann hilft eigentlich nur ein Besichtigungstermin!

Lage

Obertiefenbach im Rhein-Lahn-Kreis gehört zur Verbandsgemeinde Nastätten und liegt ca. 6km von Nastätten entfernt. Obertiefenbach ist ein ruhiges Örtchen mit ca. 400 Einwohnern und bietet diesen ländliche Idylle und Ruhe inmitten des Naturparks Nassau.

Die Infrastruktur des täglichen Bedarfs finden die Einwohner überwiegend in Nastätten: Einkaufscentren, Ärzte, Apotheke, Metzger, Bäcker, Schulen und Freizeiteinrichtungen wie Schwimmbad, Fitnessstudio, etc.

Weitere Möglichkeiten zum Einkaufen und Kindergärten und Grundschule befinden sich in Singhofen und Miehlen (beides jeweils 6km).

Der Naturpark Nassau ist geprägt von vielen Wanderwegen zwischen den Feldern, in den Wäldern und vor allem an wunderschönen wildromantischen Bachläufen entlang, die zu Fuß, per Bike oder auch Pferd erkundet werden können.

Energieausweis

Baujahr: ca. 1800, Ausweistyp: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: 120,3 kWh/m²a, Energieträger: Öl, Holz, Gültig bis: 05.09.2029

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Meike Schuler Römerstraße 42 56130 Bad Ems Telefon: +49 (0) 2603 / 5083-124 Fax: +49 (0) 2603 / 5083-125 E-Mail: info@schuler-immobilienkonzept.de

Durch Klick auf die Bilder erhalten Sie eine größere Ansicht.

Dipl-Ing. Meike Schuler

Römerstraße 42
56130 Bad Ems

Telefon:  +49 (0) 2603 / 5083-124
Fax:  +49 (0) 2603 / 5083-125
E-Mail:  info@schuler-immobilienkonzept.de